Zum Newsletter
Der erste Online-Ratgeber zum Immobilienkauf in Italien
Eine professionelle Unterstützung während des gesamten Kaufprozesses
Der erste Ratgeber zum Immobilienkauf per Zwangstversteigerung in Italien
Mehr über PepeMare Immobilien
Dr.-Ing. Giuseppe Pepe
Testen Sie unseren Newsletter - und verpassen Sie keinen Kauftipp!

Leitfaden zum Erwerb einer sich im Bau befindlichen Immobilie in Italien

Ihr Traumhaus oder Traumwohnung befindet sich noch in Bau? Achten Sie auf die Fideiussione und die Polizza assicurativa indennitaria. Erfahren Sie mehr in diesem Artikel.
Alles lesen

8 häufige Fragen beim Kauf einer Wohnung oder eines Hauses in Italien

Beabsichtigen Sie eine Wohnung oder ein Haus in Italien zu kaufen, und versuchen Sie deshalb, sich mit Begriffen wie Vorvertrag und Kaufvertrag zurechtzufinden? Steuern und Notarshonorar? Darlehen mit festem oder flexiblem Zinssatz? Hier einige der häufigsten Fragen und die entsprechenden Antworten.
Alles lesen
WEITERE RATGEBER

Die Rolle des Immobilien-Maklers in Italien

So wie in Deutschland ist auch im italienischen Immobilienbereich die Inanspruchnahme von Maklern weit verbreitet. Diese stellen den Kontakt zwischen den am Abschluss eines Immobiliengeschäft interessierten Parteien her und erhalten eine Vergütung, wenn das Geschäft zu einem guten Abschluss gekommen ist.
Alles lesen

Checkliste: 10 Grundregeln für einen risikofreien Immobilienkauf in Italien

In diesem Artikel finden Sie 10 Grundregeln für einen risikofreien Immobilienkauf in Italien: Tipps über Grundschuld, Grundbuchauszug, Baugenehmigungen uvm.
Alles lesen

Kaufprozess einer Immobilie in Italien: Hauptunterschiede zum deutschen Recht

Der Vorvertrag (Compromesso oder Contratto Preliminare genannt) stellt die grundlegendste Differenz zwischen dem deutschen und dem italienischem Grundstücksrecht dar. Der Vorvertrag ist ein rechtsverbindlicher privat schriftlicher Vertrag, der von Verkäufer und Käufer gefertigt wird.
Alles lesen

Kann ein Deutscher, der kein Italienisch spricht, an einem Notariatsakt in Italien teilnehmen?

Gemäß dem Notargesetz müssen notarielle Urkunden, die in Italien abgefasst werden (z.B. für den Kauf einer Immobilie in Italien), in italienischer Sprache geschrieben sein (Art. 54).
Alles lesen

Der Abschluss der notariellen Kaufurkunde in Italien: 7 Tipps

Der Abschluss der notariellen Kaufurkunde (Kaufvertrags, “Atto Notarile” auf Italienisch) in Italien ist dem in Deutschland ähnlich. Aber es gibt einen wichtigen Unterschied.
Alles lesen

Der Abschluss des Vorvertrages (compromesso) in Italien: 14 nützliche Ratschläge

Der Immobilien-Kaufvorvertrag (auf italienisch “compromesso” oder “Contratto preliminare di compravendita di un immobile”) ist die wichtigste Vertragsform, mit der sich Käufer und Verkäufer gegenseitig verpflichten, eine Immobilie in Italien zu kaufen bzw. zu verkaufen und somit einen endgültigen Kaufvertrag abzuschließen.
Alles lesen

Die Finanzierung einer Immobilie in Italien über deutsche Kreditgeber

Ist die Immobilie in Italien gefunden, kommt es zum nächsten Schritt: Die Finanzierung muss auf die Beine gestellt werden. Für Käufer, die bereits ein Haus oder eine Wohnung in Deutschland besitzen, gibt es bei dem Erwerb in Italien zwei Finanzierungsmöglichkeiten
Alles lesen
"Scientia est potentia" - Wissen ist Macht
Impara con le nostre newsletter ad acquistare immobili in Italia, anche all'asta! Ricevi le nostre proposte più interessanti e fai ottimi affari immobiliari in Italia! Mai come adesso i prezzi sono stati cosi bassi!!